2013-DE-222 Kindertagesstätte Familiengarten

Wir sind eine integrative Kindertageseinrichtung im innerstädtischen Süden von Leipzig. Unsere großzügig gestalteten Räumlichkeiten befinden sich gemeinsam mit der Autismusambulanz, der Beratungsstelle Südlicht und der Tagespflegevermittlung (alles vereinseigene Projekte des intBSW) in einer schönen Altbauvilla.

Der Süden ist das kulturelle Herzstück von Leipzig. Viele alternative bzw. innovative Projekte haben sich hier angesiedelt und ziehen vorallem junge Leute an. Es gibt viele kleine Läden und Kneipen, sowie den großen Clara-Zetkin-Park, der nur 5 Minuten zu Fuß vom Kindergarten liegt.

Die EFD-ler unterstützen die PädagogInnen bei der Betreuung und Begleitung der Kinder im Bereich Krippe, Kindergarten und Integration. Insbesondere gemeint sind zusätzliche Aufgaben bei der Beaufsichtigung, Beschäftigung/Anleitung der Kinder zur Durchführung von Bildungsangeboten. Die EFD-ler können beim Aufbau von Zusatzangeboten, wie z.B. ein integratives Töpferangebot oder ein neues Projekt für die Holzwerkstatt, aktiv werden. Der Umgang mit den verschiedenen Materialien, wie Ton, Farben, Holz, Nägel, Schrauben etc. bereitet den Kindern sehr viel Freude und kann somit die Kinder auf verschiedene Art und Weise in ihrer Entwicklung positiv beeinflussen und vor allem fördern. EF-ler werden also einerseits für obengenannte zusätzliche Projektentwicklung eingesetzt werden, als auch für zusätzliche Unterstützungsleistungen im Tageslauf, wie altersspezifische Angebote, besondere Förderung der Integrationskinder, Pflege im Krippenbereich etc.

Die Europäischen Freiwilligen haben die Aufgabe sich mit ihrer eigenen Kultur in den Kindergartenalltag einzubringen und kleine interkulturelle Projekt zur eigenen Sprache, Kochkultur, Spiele usw. gemeinsam mit den Kindern durchzuführen. Dabei wird der Freiwillige Unterstützung erhalten aber auch eigene Verantwortung für die Ausgestalung dieser Projekte erhalten. Ein regelmäßiger Austausch mit anderen europäischen Freiwilligen die beim Verein arbeiten bzw. in Leipzig tätig sind wird angestrebt um gemeinsam interkulturelle Nachmittage zu organisieren unter Einbeziehung der Eltern, Kinder, Erzieher und Nachbarschaft der Kindergärten.

Freiwillige, die in unserer Organisation arbeiten möchten, sollten folgende Eigenschaften aufweisen:

– Offenheit und Neugier,

– Liebe zu Kindern,

– Freude und Humor,

– Kreativität,

– Engagement,

– Flexibilität,

– Organisationsfähigkeit,

– gute Zusammenarbeit im Team,

– schön wären: Intersesse für Musik, Kunst, Theater, Spiele, Bewegung oder andere interessante Hobbies