Europäische Freiwillige – in Leipzig 2016/2017

kanufahrenherbst2016

Auch in diesem Herbst sind wieder viele neue Freiwillige in Leipzig angekommen. Wir freuen uns über Valeria aus Italien, Gustav aus Estland, Mads aus Dänemark, Brenda und Leonardo aus Spanien, Helene, Lucile, Astrid und Segolene aus Frankreich, Weronika und Karolina aus Polen, Krystina und Zhanna aus der Ukraine und Krisztina aus Ungarn.
Die Motivation in einem der Projekte im Kindergarten, in einem Sozio-kulturellen Zentrum oder im Mendelssohnhaus- Museum mitzuarbeiten sind immer ähnlich. (Arbeit in einem sozialen Bereich, Arbeit mit Kindern, Lernen einer neuen Sprache, kennenlernen von anderen Kulturen und Menschen) Wir freuen uns, dass alle ihren Platz in den Einsatzstellen gefunden und sich in Leipzig gut eingelebt haben. Die Gruppe findet sich auch zu anderen Zeiten zusammen und erlebt Deutschland zu allen Jahreszeiten

weihnachten2016