Ina und Syuzanna, unsere Freiwillige 2013

ina und syuzi
Zwei neue schöne Europäerinnen kamen nach Leipzig, um die deutsche Kultur zu erkunden und tragen mit ihrer freiwilligen Arbeit und eigenen Kultur zu der Erziehung der Kinder bei. Blerina kümmert sich um die Kinder in der Kita Thünenstraße und Syuanna in der Kita Mottelerstraße.

Ich heiße Blerina, ich bin 23 Jahre alt und ich komme aus Tirana, Albanien. In Albanien arbeite ich mit Kindern und Jugendlichen mit verschiedenen kulturellen Hintergründen. Wir organisieren im Rahmen einer Sommerschule verschiedenen Aktivitäten um ein multikulturelles Umfeld zu schaffen, gegen Diskriminierung und um den Kindern zu helfen sich in der Gemeinschaft zu integrieren.

Ich arbeite besonders gern mit Jugendlichen und Kindern, weil ich es lohnend finde an ihrer täglichen Entwicklung teilzunehmen. Hier in Leipzig arbeite ich als Europäische Freiwillige im Kindergarten Thünenstraße. Ich werde bis Januar 2014 dort zum Team gehören.

Barev!
Ich heiße Syuzanna. Ich bin aus Armenien. An der Gyumri Staatlichen Pädagogischen Universität habe ich Anglistik studiert. Neben Englisch spreche ich Russisch und habe Deutsch Grundkenntnisse. Ich war eine Assistentin des Projektmanagers bei einer lokalen Organisation (YiC NGO) in Gyumri und die Mentorin von einem EFD-Freiwilligen. Ich engagierte mich bei verschiedenen sozialen Veranstaltungen und Projekten.
Ich lerne gerne neue Kulturen kennen und der EFD ist eine gute Gelegenheit dafür. Ich bin sicher, bei meinem EFD werde ich neue Erfahrungen, Kenntnisse, Fähigkeiten bekommen. Es ist auch eine gute Gelegenheit, Deutschland zu entdecken, viele Dinge über die deutsche Kultur zu lernen und natürlich meine Sprachkenntnisse zu verbessern.
Ich denke, meine Motivation wird mir bei meiner Arbeit nützen. Ich arbeite bis Januar 2014 im Team des Kindergartens Mottelerstraße.