GRUNDTVIG

GRUNDTVIG ist das europäische Programm für die allgemeine Erwachsenenbildung. Es unterstützt Erwachsene aller Altersgruppen und gesellschaftlicher Hintergründe bei:

– der Erweiterung ihres Wissens,

– ihrer Kompetenzen und

– ihrer Persönlichkeitsentwicklung.

Mit insgesamt neun Aktionsarten begegnet GRUNDVIG u.a. den Bildungsherausforderungen, die durch die Alterung der Bevölkerung entstanden sind. Die europäische Dimension des Programms trägt dazu bei, die Qualität des Bildungsangebots zu verbessern.

Das Programm steht Einrichtungen und Organisationen der Erwachsenenbildung sowie Einzelpersonen in den europäischen Teilnahmestaaten offen. Besondere Zielgruppe sind neben älteren Menschen auch Erwachsene, die ihren Bildungsweg ohne Grundqualifikationen abgebrochen haben.

GRUNDTVIG will der allgemeinen Erwachsenenbildung eine neue, europäische Qualität verleihen. Im Vordergrund steht dabei das Bestreben, Erwachsenen unterschiedliche Bildungswege zur Vertiefung ihres Wissens und zur Verbesserung ihrer Kompetenzen eröffnet werden.

GRUNDTVIG unterstützt finanziell die Mobilität Einzelner, von Senioren und Freiwilligen, Projekte, Workshops, Lernpartnerschaften, multilaterale Projekte und Netze. Diese Aktivitäten sollen dazu beitragen, dass in der allgemeinen Erwachsenenbildung eine bessere Zusammenarbeit zwischen Bildungseinrichtungen innerhalb Europas stattfindet. Insbesondere älteren Menschen, Menschen, die ihren Bildungsweg ohne Grundqualifikation abgebrochen haben und Menschen, deren Herkunft in anderen Ländern liegt werden geeignete Zugänge zum Lernen verschafft.

Zielgruppen
Zugang zu dem Programm haben Einrichtungen, deren Arbeitsschwerpunkt die allgemeine Erwachsenenbildung ist. Dies können öffentliche Einrichtungen sein wie Behörden, Verwaltungen und Regierungsstellen oder Einrichtungen in freier Trägerschaft wie Initiativen, Vereine, Nichregierungs-Institutionen und Schulen der Zweiten Chance. Aktiv teilnehmen können Beschäftigte dieser Einrichtungen – Lehrende, Verwaltungspersonal, Multiplikatoren, Wissenschaftler/-innen oder Sozialarbeiter/-innen – und diejenigen Lernenden, an die sich das Bildungsangebot der Einrichtungen wendet: Kursteilnehmende, benachteiligte Jugendliche, Senioren, Migranten, behinderte Menschen, Menschen die im Ehrenamt tätig sind oder werden wollen, ….

Quelle: http://www.na-bibb.de/ueber_grundtvig_182.html