Sizilianer paddeln bei Schafskälte in Leipzig

2014_sizilianer
Der 19. Juni 2014 war eigentlich ein schöner Sommertag. Aber leider war Leipzig von der so genannten „Schafskälte“ betroffen. Unsere Teilnehmer am Programm “Goal orientied” aus Sizilien hatten noch ein letztes Highlight, organisiert von FAIRbund e. V., im Rahmen ihres Lernaufenthaltes in Leipzig.

Wir waren mit Kanus auf Leipzigs Wasserwegen paddeln! Dies war nicht immer einfach für unsere Teilnehmer, die zum Teil das erste Mal in ihrem Leben in einem Kanu saßen. Die Boote machten teilweise, was sie wollten und nicht das, was ihre Insassen wollten. Doch auch wenn sie hin und wieder irgendwo aneckten hatten alle ihren Spaß.
Drei Monate haben Antonella, Concetta, Giancarlo und Giuseppe in Leipzig bei unterschiedlichen Firmen und Institutionen (Reisebüro, Kindergarten, Künstlerorganisation und Rechtsanwalt) gearbeitet, flankiert von einem Deutschsprachkurs. Sie werden Leipzig mit einem lachenden (endlich die Familie zu Hause wiedersehen) und einem weinenden Auge verlassen.

Viel Glück auf dem weiteren Lebensweg und vielleicht sehen wir uns bald wieder!
2014_sizilianer1