Stefanie – Polen 2013

stefanie

Wer bist du?

Ich heiße Stefanie, bin 25 Jahre alt und komme aus Leipzig.

Wo bist du gewesen?

Ich war in Krakau Polen.

In welchem Unternehmen hast du gearbeitet?

Ich war in verschiedenen Einrichtungen von Sozialarbeitern und Streetworkern

Was hast du gemacht?

In den Einrichtungen (“PAL=Programm Lokaler Aktivität”) der Sozialarbeiter war ich mit Kindern und Jugendlichen beschäftigt, habe an der Freizeitgestaltung teilgenommen, wie Ausflüge begleiten, spielen, basteln, malen. Ich habe aber auch Hausaufgaben Hilfe geleistet. Die Streetworker habe ich bei ihrer täglichen Arbeit begleitet. Dabei ging es eher darum Eindrücke zu sammeln, als aktiv mitzuarbeiten.

Warum hast du ein Praktikum gemacht?

Ich bin eigentlich Krankenschwester von Beruf und wollte gern einmal im Ausland im Krankenhaus arbeiten. Leider war mir dies durch meine fehlenden Polnischkenntnisse verwehrt. Für die Arbeit von Sozialarbeitern und Sreetworkern habe ich mich schon immer interessiert. So kam es, dass ich mein Praktikum dort absolvierte. Krakau war die Stadt meiner Wahl, weil mich Polen schon immer interessiert hat.

Warum ist dieses Projekt nützlich für deine berufliche Karriere / Zukunft?

Der Aufenthalt in Krakau hat mir unheimlich gut gefallen. Krakau ist eine tolle Stadt und die polnischen Bewohner sehr nett. Das Praktikum hat mir sehr interessante Einblicke gewährt und trägt vor allem dazu bei, Vorurteile abzubauen und die Probleme dieser Kinder, Jugendlichen und deren Eltern besser zu verstehen. Das bringt mir in persönlicher Hinsicht sehr viel.